Fandom

Beyblade Wiki

White Tigers

1.733Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

White Tigers.png
Sie sind ein Team aus den chinesischen Beybladern Lee, Mariah, Gary, Kevin. In der dritten Staffel von Beyblade kommt Ray Kon und Meister Tao zum Team hinzu. In G-Revolution, sind die White Tigers als White Tiger X bekannt. Ray und Lee sind dort Teampartnern. Alle Mitglieder kennen sich schon seit sie kleine Kinder waren, da sie im selben Bergdorf aufwuchsen. Da das Dorf sehr von der modernen Welt abgeschnitten war (sie hatten zum Beispiel keinen Fernseher, Videos oder Spielkonsolen), bladeten sie in ihrer Freizeit.
Früh wurden die White Tigers zu Freunden, die immer alles zusammen unternahmen. Zu dieser Zeit gehörte Ray auch noch zu ihnen. Als er jedoch das Bit-Beast Driger von Lees Großvater bekam, verließ er das Dorf, ohne sich von seinen Freunden zu verabschieden, oder überhaupt etwas zu sagen.
Später treffen die White Tigers auf Ray und die Bladebreakers, zu denen er mittlerweile gehört, bezeichnen ihn als Verräter und wollen beweisen, dass sie auch ohne ihn gut auskommen, indem sie ihn und sein neues Team in der Asien Championship besiegen.
Nachdem Lee im Finale gegen Ray verliert sieht er ein, dass Ray das Team verlassen hatte, um neue Techniken zu lernen und sich beweisen zu können, dass er würdig ist, Driger zu besitzen. Die White Tigers verzeihen Ray schließlich sein Verschwinden.
In der dritten Staffel, kehrt Ray zu den White Tigers zurück um am nächsten Meisterschaft Turnier gegen Tyson und Daichi anzutreten. Die White Tigers kommen nicht in der 2ten Staffel vor.

Besetzung

Bit Beast

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki