Fandom

Beyblade Wiki

Voltaire Hiwatari

1.733Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Voltaire Hiwatari
Voltaire1.JPG
Eigenschaften
Voller Name Voltaire Hiwatari
Original Name Souichirou Hiwatari
Geschlecht Männlich
Alter ca. 60
Job Präsident der Hiwatari Enterprise
Beziehungen
Familie Enkelkind: Kai
Freunde Boris
Wissenswertes
Staffel Beyblade
Folgen 8
Erster Auftritt Hongkong, wir kommen!
Voltaire Hiwatari leitet zusammen mit Boris eine Organisation namens Biovolt Cooperation. Dieser will mithilfe von Beybladern, die sie in einer Abtei in Russland ausbilden, die Weltherrschaft erlangen. Voltaire ist Kais Großvater und wohl der letzte lebende Verwandte von Kai. Er lebt im Hiwatari Herrenhaus in der Nähe von West-Russland.

Beyblade

Voltaire erschien erstmals in Staffel "Hongkong, wir kommen!". Er erwartete von Kai, das dieser sich mehr mit den Beyblades beschäftigen sollte. In der Beyblade Folge 41. Folge "Erinnerung mit Schrecken" wird erwähnt das Voltaire die All Starz und die White Tigers einlud zu einem Schaukampf, der stattfinden soll bevor das Russische Turnier beginnt. In diesem Schaukampf tauchte plötzlich Kai auf. Dieser war der Überraschungsspieler für die Demolition Boys. Kai forderte das ganze All Starz Team heraus und gewann. Schließlich stahl er ihre Bit Beast. Daselbe Schicksal erteilte er auch dem White Tiger Team.

Das Finale der World Championships begann und fand in der Biovolt Arena statt. Kai und Spencer bestritten das erste Match. Nachdem Kai das erste Match verloren hatte, gab Voltaire ihm Black Dranzer an. Kai ging zwar mit Black Dranzer in den Kampf, setzte aber seinen wahren Dranzer ein. Auch das zweite Match verlor er. Da Kai Voltaire belogen hatte, schwört dieser Kai und den Blade Breakers Rache.

Voltaire Boris Tala.jpg

Voltaire ist begeistert von Boris Experiment.

Die zweite Runde verlief für die Demolition Boys nicht mehr so glatt. Ray holte sich den Sieg gegen Bryan. Voltaire regte sich darüber auf, dass die Demolition Boys trotz aller Manipulation so versagt hatten. Boris zeigte ihm daraufhin Tala, den sie genetisch "aufarbeitet" hatten. Gehirnstruktur, Nerven und Muskeln wurden bei ihm extrem verstärkt. Er erzählte Voltaire auch, dass das die wahren, geheimen Absichten von Biovolt sind, die diesmal direkt am Objekt umgesetzt werden. Voltaire war begeistert, denn mit so einem Bey-Krieger konnten sie nur gewinnen.


Die alles entscheidene Runde begann. Für Tyson sah es schlecht aus und man glaubte schon das Tala die Finalrunde gewinnen würde. Votaire wollte schon nach unten gehen um als erster dem Sieger zu Gratulieren. Plötzlich stellten sich die Bit Beast gegen Tala. Tyson gewann das alles entscheidende dritte Match und wurde damit Sieger der World Championships! Die Bit Beasts, die Tala anderen Bladern abgenommen hatte, kehrten wohlbehalten wieder zu ihren Besitzern zurück. Boris versagte und Voltaires Lebenswerk wurde ruiniert. Mr. Dickenson hatte sogar beweise um gegen Votaire anzugehen. Dieser aber sagte das es nur ein Holperstein auf der Straße wär und das noch nichts vorbei wäre. So verließ er die Arena und man sah ihn nie wieder.

Manga

VoltaireKaiManga.jpg

Voltaire mit Kai

Im Manga ist Voltaire ( Im Jap. Souichirou) nicht so streng zu Kai. Als Kai 6 Jahre alt war, konfrontierte Voltaire Kais Vater, Susumu, über das Unternehmen. Er gab ihm zwei Möglichkeiten: Susumu sollte der Beybladen vergessen und sich auf die Familie und das Unternehmen konzentrieren um es später zu leiten oder er sollte aus ihrem Leben verschwinden so bald er sich für die Leidenschaft zur Beyblades entscheiden sollte. Leider entschied sich Susumu für die Beyblads. Diese Entscheidung schockierte Kai, er konnte es nicht fassen, dass sein Vater ihn verließ für Kreisel. Diese Abfuhr veranlasste, dass Kai die Beyblades verabscheute.

Voltaire wollte das Kai nichts mit beyblades zu tun haben soll, denn die Beyblades waren der Grund warum Susumu, die beide verlassen hatte. Voltaire wünschte sich, dass Kai das Unternehmen leitet, was Kai dann auch tatsächlich später tut.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki