Fandom

Beyblade Wiki

Max Tate

1.733Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Max Tate
Max ProfilBild3.jpg
Eigenschaften
Voller Name Max Tate
Original Name Max Mizuhara
Geschlecht Männlich
Alter 13, 14 (V-Force), 15 (G-Revolution)
Job Schüler und Blader
Bey Draciel Shield
Draciel Fortress
Draciel Viper
Draciel Viper 2
Draciel Gravity
Draciel Metal Shield
BitBeast Draciel
Special Move Metal Ball Defence
Fortress Defense
Happy Viper Wall
Gravity Control
Ultra Gravity Control
Aqua Shield
Beziehungen
Familie Vater: Mr Tate
Mutter: Judy Tate
Freunde Tyson, Ray, Kai, Kenny,

Rick

Team Blade Breakers
PPB All Starz
Wissenswertes
Staffel Beyblade
Beyblade V-Force
Beyblade G-Revolution
Erster Auftritt Beyblade: Hier kommt Max!
Beyblade G-Revolution: Der Überflieger

Max Tate (Max Mizuhara (水原 マックス, Mizuhara Makkusu in der japanischen Version) ist ein Charakter in der Manga- und Animeserie Beyblade. Sein Partner und Bey ist Draciel.

Max ist ein fröhliches, gutmütiges Kind und sieht immer das Beste in allem und jedem. Er ist wie ein Bruder für Tyson und liebt es zu lachen, egal was ihm das Leben bringt. Max ist ein hochqualifizierter Blader, spezialisiert auf den defensiven Stil. Max ist überzeugt, dass der Schlüssel zum Bladen im Spieler selbst liegt und nicht im Beyblade. Für ihn ist Bladen eine Familienangelegenheit, denn sein Vater führt einen Beybladeshop und hilft Tyson beim Bau eines besseren Beys.

Persönlichkeit

Max ist vor allem für seine freche und fröhliche Art und seine defensiven Kampffähigkeiten bekannt. Wegen seiner Art hat Max sehr viele Freunde gewonnen. Man sieht ihn immer mit einem Lächeln auf dem Gesicht nur selten ist er traurig. Er ist eine sehr geduldige und begeisterte Person. Sein Bit-Beast ist Draciel, die Wasserschildkröte (abgeleitet von der alten chinesischen Schildkröte Gott des Nordens, Genbu).

Aussehen

Beyblade

In der ersten Staffel sieht er ein wenig kindisch aus, denn sein Körper steckt in einer orangenen Latzhose, die mit einem einfachen, schwarzen Gürtel kombiniert wird. Darunter kleidet er sich mit einem grünen T-Shirt und grünen Turnschuhen.

Beyblade-V Force

In dieser Staffel hat er dunklere Haare und trägt ein blaues, kurzärmliges T-Shirt mit zwei gelben Sterne auf der Vorderseite; ein Stern ist deutlich größer als der andere. Darunter erkennt man den Kragen eines weiteren T-Shirt, allerdings in hellgrün. Zudem trägt er eine kurze, graue Hose, die ihm bis zu den Knien geht, weiße Socken, dunkle Schuhe und rote Handschuhe

Beyblade

180px-MaxSeason1.jpg

Max in BeyBlade

Man sieht Max in der ersten Staffel als einen Blader in voller positiver Energie. Max ist der erstegewesen, der sich mit Tyson und Kenny anfreundet hat. Er trifft sie an einem Fluss, an dem Tyson versucht, einen ertrinkenden Hund zu retten. Max hilft ihnen und zeigte somit seine großen Beybladefähigkeiten, worauf Kenny etwas eifersüchtig wird. Er ist auch etwas eifersüchtig auf seine Beziehung zu Tyson.

Max, Tyson und Kenny vereinbaren, dass sich sich an Japans Qualifikationsturnier anmelden. Max und Tyson schaffen es direkt in den B-Block, wo Max im Halbfinale Kai gegenüber steht. Er verlor den ersten Kampf, den zweiten wiederum gewinnt er. Als er dann die dritte, entscheidende Runde verliert, bietet Max Kai seine Hand an, um ihm zu gratulieren, aber Kai spottet und geht; ein Zeichen seiner Missachtung für Max's Fähigkeiten. Nachdem Tyson gegen Ray und Kai gewonnen hat, istTyson Landesmeister. Anschließend verkündet Mr. Dickenson vor dem gesamten Puplikum, wen er für ein neues BBA Team namens Blade Breakers ausgesucht hat. Max ist somit einer der Blade Breakers geworden.

S
2628325084 7a2dbf370b.jpg

Tyson und Max freuen sich das sie in einem Team sind.

ie gehen schließlich, um bei der Meisterschaft anzutreten. Er spielt im amerikanischen Turnier eine bedeutende Rolle. Im diesem Turnier wünscht er sich, gegen seiner Mutter zu konkurrieren, die der Coach gegnerische Mannschaft ist.

Max rettet die Bladebreakers am Baikalsee, diese haben schon alle Hoffnungen aufgegeben. Max springt aus einem Flugzeug und landet hinter den Blade Breakers. Er fordert Kai, der durch die Kraft Black Dranzers fast völlig dem Wahnsinn verfallen ist, mit seinem aktualisierten Beyblade heraus; es hat eine derartig hohe Verteidigung, sodass nicht einmal Kais Black Dranzer diese durchdringen konnte. Die Lage ist gerettet.

Während dieser Staffel wird Max ein wichtiges Teammitglied für die Blade Breakers, da er die meisten seiner Kämpfe gewinnt. Nach dem Turnier zieht er mit seiner Mutter zurück nach Amerika.

Beyblade-V Force

Nach dem
MaxTate9.jpg

Max in V-Force

Ende der Beybladeweltmeisterschaften zieht Max mit seiner Mutter Judy zurück nach Amerika. Dort hilft er ihr bei ihren Beybladeforschungen (wahrscheinlich für die amerikanische BBA). Max wird das erste Mal in der zweiten Staffel gezeigt, als er zu Fuß über einen Parkplatz läuft und Musik hört. Eine geheimnisvoll verhüllte Beybladerin, die sich später als Mariam bekannt gibt, fordert Max zu einem Kampf heraus; Max geht darauf ein. Er gibt in diesem Match alles und denkt zuerst nicht, dass sie so viel drauf hat. Schließlic
Max20y20Draciel20v-force.jpg

Max und Draciel (Beyblade ending)

h gewinnt sie den Kampf. Verwirrt durch seinen Verlust schickt Max Kenny über den Vorfall eine E-Mail und warnt Tyson, Ray und Kai von diesen Bladern. Sie alle verlieren ihre Spiele außer Kai, der sein Match gegen Dunga mit einem Unentschieden beendet. Plötzlich werden Tyson und Co. von einer anderen Organisation, die sich Team Psykick nennt, herausgefordert. Mr. Dickenson beschließt, das Team wieder zu vereinen.

Auch Max' bester Freund Alan erscheint in dieser Staffel. Er ist ein Mitschüler in Max' Klasse gewesen. Beide haben in der gleichen Nachbarschaft in New York gelebt und sind zusammen aufgewachsen. Sie sind gute Freunde gewesen, bis Max mit seinem Vater nach Japan gezogen ist. Jahre später flieg Max zurück nach New York, um an einem kleinen Turnier teilzunehmen und seine Mutter nach sechs Monaten wieder zu sehen. Beiden treffen sich wieder, als Alan für ein Experiment als Testblader bladen musste. Er und Max sind froh, sich wieder zu sehen. Beide haben vor, am morgigen Beybladewettkampf teilzunehmen. Max Mutter, Judy, besitzt einen Stein, der von Alan in der Nacht aus ihrem Labor gestohlen wird. In einem Beybladematch erzählt Alan jedoch Max die ganze Wahrheit. Trotz dieses Vorfalls bleiben die beide Freunde.

In dieser Staffel ist Max, wenn die anderen fast verlieren oder zu schnell handeln, so etwas wie die Stimme der Vernunft. Es wächst auch eine Verbindung zum Saint Shields Mitglied Mariam.

Am Ende der zweiten Meisterschaft werden er und Tyson zu Gewinnern gekrönt.

Beyblade-G Revolution

Neue Chance für Max!

Max trifft auf Rick.jpg

Max trifft auf Rick.

Gegen Abend bekommt Max von seiner Mutter aus Amerik, einen Brief mit einem Flugticket geschickt. Da die Weltmeistschaft dieses Jahr nur als Zweierteam gespielt werden darf, möchte Judy, dass Max nach Amerika kommt und ihrem Team, den PPB All Starz, beitritt. Somit hätte Max eine reelle Chance, die Weltmeisterschaft mit den PPB All Starz zu gewinnen. Am Flughafen lernt er seinen neuen Teamkameraden Rick Anderson kennen, der von ihm überhaupt nicht begeistert ist.

Emily vs Max

Emily vs Max.jpg

Trygator hat keine Chance gegen Draciel

Es wird bei den teilnehmenden Teams Vorrunden geben, in denen sich die besten Beyblader qualifizieren müssen, um dann Zweierteams zu bilden. Max schafft es im Seaside Dome bis in die Qualifikationsrunde. Dort tritt er im Block A gegen Emily an. Während des Matches setzt Emilys Trygator Draciel ganz schön zu, doch gegen Draciels Spezialattacke Heavy Viper Wall hat sie keine Chance. Mit Wahnsinnsgeschwindigkeit überflutet Max die Arena. Trygator sitzte in einem Strudel fest, der ihn nach unten zieht. Zu guter letzt fällt Trygator in eins der Löcher von Dot Stadium und somit gewinnt Max.

Kein guter Anfang

Max und das Publikum2.jpg

Das Publikum denkt die PPB All Starz würden schummeln.

Die Finalrunden beginnen im New York City Stadium. Dort tritt Rick in der dritten und letzten Runde gegen Claude von den Barthez Battalion an. Doch während des Matches verletzt sich Claude und muss den Kampf aufgeben. Das Publikum denkt, dass Rick Claude absichtlich verletzt hat und buht nun das ganze Team aus. Max jedoch weiß, dass Rick Claude nicht absichtlich verletzt hat. Die Weltmeisterschaft geht weiter in Italien, wo Max gegen Julia von F-Dynasty antritt. Julia verliert und die PPB All Starz rücken eine Runde vor. Doch das Publikum scheint Max den Sieg nicht zu gönnen.

Feuer und Wasser

Max verliert.jpg

Max verliert gegen Kai

In Spanien geht die Weltmeisterschaft weiter. Max ist sich zu ersten Mal sicher, dass er mit Draciel Gravity Kai schlagen kann. Im Palacio Del Hoja buht das Publikum die PPB All Starz aus, bis Kais Stimme die Unruhe löst, da er will, dass seine Gegner mit Respekt behandelt werden. Als erstes treten Max und Kai gegeneinander an. Kai unterschätz Max und bekommt somit ein schweren Stand, gegen ihn anzukommen. Max will alle Möglichkeiten seines neuen Beys im Einsatz zeigen und setzt seine Spezialattacke Gravity Control ein. Doch Kai kann das Schwerkraftfeld zerstören und gewinnt mit einem knappen Vorsprung den Kampf.

Kein vollwertiges Mitglied

Max und Rick Streit.jpg

Max wollte doch nur ein faires Match liefern.

Es kommt zu einem Streit zwischen Max und Rick, der nach Ricks Niederlage gegen Kai weiter geht. Rick kann nicht verstehen, warum Max seine ursprüngliche Attacke in den Wind geschossen hat. Max aber findet, dass das eines seiner besten Matches gewesen ist und dass Kai ihn in einem fairen Kampf besiegt hat. Rick ist jedoch anderer Meinung und meint, dass Max so ein Bey nicht verdient hätte. Er sieht Max nicht als vollwertiges Mitglied der PPB All Stars an, denn er hält seine Fähigkeiten beim Beybladen für äußerst bescheiden und glaubt, dass er immer noch zur BBA Revolution hält.

Jeder gegen jeden

Mann gegen Mann Match.jpg

Ein Mann gegen Mann Match.

Max macht sich natürlich Gedanken über Ricks Worte. Im Cairo, egypt Stadium kommt er auf die Idee, Rick zu beweisen, dass er ein vollwertiges Mitglied der PPB All Starz ist. Er fordert die White Tiger X zu einem Doppelmatch heraus. Damit möchte er Rick zwingen, mit ihm als Team zusammenzuarbeiten, aber auch dies führt zu keiner Entscheidung. Mit einen Teammatch haben sie angefangen, dass sich zu einem Mann gegen Mann Match entwickelt ,in dem überraschenderweise Lee als Sieger hervorgeht. Trotz Niederlage freuen sich Rick und Max.

Der langersehnte Tag

Tyson vs Max2.jpg

Max möchte der beste Beyblader der Welt werden.

Max langersehnter Tag, an dem er gegen Tyson antritt, beginnt im
Sydney, Australien Stadium. Dort möchte Max Tyson zeigen, dass er genauso gut bladen kann wie er, denn Max möchte unbedingt Weltmeister werden. Sie schenken sich nichts. Da Max Tyson sehr gut kennt, ahnt er, wie er handeln wird, und wie geplant greift Tyson mit voller Power Max an und Max hält dagegen. Mit dieser Aktion hat er Tysons Blade sehr viel Power entzogen und Tyson kann sein Turbo Blade nicht noch einmal einsetzen. Als Max schließlich mit Gravity Control angreift, nutzt Tyson mit einem geschickten Manöver Max' Attacke, um zu gewinnen.

Zuhause

Familie Tate.jpg
Tyson und Max schließen nach dem Kampf wieder Freundschaft. Als Max zu seinem Team kommt, wird er mit offenen Armen empfangen und beglückwünscht, trotz seiner Niederlage. Die PPB All Starz sind zu einem richtigen Team zusammengewachsen und Max kommt mit Rick super aus. Zuhause erklärt Max seinem Vater, dass er nicht wütend auf seiner Niederlage ist. Denn er hatte sein bestes gegeben und dabei viel Spaß gehabt. Max' Eltern sind stolz auf ihren Jungen. Zusammen essen sie am Küchentisch Nudeln mit Senf.

BEGA

Die Allianz der Rebellen Beyblade.jpg

Unerwartete Hilfe!

Doch die Freude und der Spaß bleibt nicht lange erhalten. Kurz nach der Weltmeisterschaft wird die BBA vertrieben und eine neue Organisation namens BEGA taucht auf. Die besten Beyblader wie Kai und Hiro schließen sich der Liga an. Max und Co. können keine Ersatzteile in sämtlichen Beyblade - Shops aufreiben, weil BEGA den gesamten Handel kontrolliert. Aber nicht nur Max und seine Freunde haben Probleme mit BEGA, auch die anderen Blader wie Rick, Miguel, Lee, Mathilda und Julia wollen sich nicht von BEGA kontrollieren lassen und unterstützen deshalb Max und Co.


Trivia

  • Max scheint die Saint Shields-Bladerin Mariam zu mögen.
  • Max isst gerne Mayonnaise auf Nudeln. In der nordamerikanischen Version ist Mayonnaise als Senf übersetzt worden.
  • Max ist so etwas wie ein Flirt in der Serie. Als er Hilary niedlich nennt, sagt Kenny daraufhin, dass Max zu jedem Mädchen süß sagt.
  • Max ist der einzige Blader, der hauptsächlich defensiv spielt.
  • Am Ende des Mangas nimmt Max für seine Mutter den Platz als leitender Direktor der American BBA ein.
  • Mag: Familie, Zusammenarbeit, Pizza, Grün, Nudeln mit Mayonaise
  • Mag nicht: Konfrontationen, von seiner Mutter nicht beachtet werden, Pessimismus, schlechte Einstellungen

Zitate

  • "Der beste Angriff liegt in einer guten Verteidigung"

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki