Fandom

Beyblade Wiki

Lee Wong

1.733Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Lee.jpg
Eigenschaften
Voller Name Lee Wong
Original Name Rai Chou
Geschlecht männlich
Bey Galeon
Galeon 2
BitBeast Galeon
Special Move Black Thunder
Spiral Lightning
Black Lightning Attack
Beziehungen
Familie Schwester: Mariah
Freunde Ray, Gary, Kevin
Team White Tigers
White Tiger X
Wissenswertes
Staffel Beyblade
Beyblade G-Revolution
Erster Auftritt Beyblade: Das White Tiger Team
Beyblade G-Revolution: Rick, der Rüpel
Lee Wong (im japanischen Rai Chou) erscheint das erste Mal in der ersten Staffel von Beyblade, und zwar in der 9. Folge "Das White Tiger Team" und ist der Teamkapitän der White Tigers. Er ist in einem weit abgelegenen Dorf in China aufgewachsen und ist Mariahs älterer Bruder. Weil seine Heimat von der Außenwelt isoliert ist, besitzen die Einwohner seines kleinen Dorfes keine modernen Technologien wie Computer, Fernseher oder Handys.

Lee verbringt seine Freizeit mit seinen coolen Teamkollegen Kevin, Gary und Mariah. Zusammen pflegen und erledigen sie Aufgaben rund um das Dorf. Meister Tao, der aber erst in der 3. Staffel G-Revolution auftaucht, ist seit vier Jahren der Trainer der starken White Tigers.

Charakter und Vergangenheit

Lee ist sehr hitzköpfig und zielstrebig, aber auch ein sehr guter und treuer Freund. Als Kind vertraute er seinem besten Freund Ray so sehr, dass er es hingenommen hat, dass sein Grossvater Ray und nicht ihm Driger vererbte; zugunsten ihrer Freundschaft hat er seine Eifersucht aber überwunden. Dass Ray das gemeinsame Dorf verlassen hat, hat ihn das allerdings so sehr getroffen, dass er Rache schwor und von nun an versucht, das Bit-Beast Driger zu bekommen. Hinzu kommt noch, dass er und Ray die meisten Attacken, die Ray einsetzt, zusammen entwickelt und geübt haben. Wegen dieser Vorgeschichte bezeichnen die White Tigers, vorallem Lee, Ray als Verräter und wollen ihn besiegen. Seit Rays Verschwinden trainiert Lee jeden Tag. Nachdem Ray ihn aber im Finale der Asien-Championships geschlagen hat und ihm seine Gründe erklärt hat, verzeiht ihm Lee.

Beyblade

Lee taucht das erste Mal auf, als Tyson und Kevin mit dem dritten, alles entscheidenden Kampf beginnen wollen. Zusammen mit Bruce, Gary und Mariah versucht Lee, Ray zurückzugewinnen, doch dieser beschloss, bei seinen Freunden zu bleiben.

Die Asien-Meisterschaft im China Tower beginnen und die White Tigers treten gegen die Blade Breakers an. Die White Tigers liegen im Finalkampf mit einer Runde in Führung; die zweite Runde bestreiten Lee und Tyson. Lee kann es immer noch nicht verschmerzen, dass Ray das White Tigers Team verlassen hat, so ergibt ein Wort das andere. Tyson ist eigentlich noch nicht stark genug, um gegen Lee gewinnen zu können, weshalb er anfängt zu improvisieren; schließlich gewinnt er für alle völlig überraschend die zweite Runde. Die letzte und alles entscheidende Runde bestreiten auch Lee und Tyson, doch der Kampf endet unentschieden. Es kommt zu einer vierten Runde, in der Lee und Ray gegeneinander antreten. Lee unterschätzte Ray, denn er hat nicht damit gerechnet, dass Ray, seitdem er weg ist, eine Menge dazugelernt hat. Ray siegt und Lee erkennt, dass Ray recht damit gehabt hat, seine Heimatstadt zu verlassen, um etwas Neues zu lernen. Die beide versöhnen sich.

Die World Championships beginnen, die in der Biovolt Arena in Moskau stattfinden. Nachdem Kai die All Starz besiegt und sich ihre Bit-Beasts geschnappt hat, schwören die White Tigers Rache. Als ersten schicken sie Gary gegen Kai ins Match, aber Gary verliert sowohl den Kampf als auch sein Bit-Beast. Das gleiche Schicksal ereilt auch Mariah und Lee. Als Tyson Tala im Finale besiegt, kehren die Bit-Beasts wohlbehalten wieder zu ihren Besitzern zurück.

Beyblade G-Revolution

Ray und Lee Zweierteam.jpg
Die nächste Weltmeisterschaft steht vor der Tür und Ray kommt zurück ins White Tigers-Team. Zusammen mit ihrem Meister Tao trainieren sie für die bevorstehende Weltmeisterschaft. In den Vorrunden im Aztec Stadium schafft es Lee bis in den Qualifizierungsrunden und bildet schlussendlich mit Ray das Zweierteam. Ray scheint sich jedoch nicht zu freuen, stattdessen macht er Lee Vorwürfe, weil dieser besser im Bladen werden muss.

Tyson & Daichi VS Ray & Lee

Ray und Lee im Training.jpg

Lee erinnert sich an das harte Training mit Ray

Die Finalrunden der Beyblade Weltmeisterschaft beginnen in New York City Stadium. Das erste Match lautet BBA Revolution gegen White Tiger X, doch bevor die erste Runde zwischen Tyson und Lee startet, ändert Tyson die Regeln, die es nun erlaubt, dass die vier Spieler gleichzeitig gegeneinander antreten. Lees und Rays Beyblades sind mit Hochgeschwindigkeitsringen ausgestattet, die es vor allem dem noch sehr unerfahrenen Daichi schwer machen. Da Tyson und Daichi mitten im Match anfangen zu streiten, nutzen Lee und Ray die Chance und kicken die zwei aus dem Needle Valley Stadium.

Schlaflos

Lee bekommt kein Schlaf.jpg
Die Weltmeisterschaften im Beybladen finden zurzeit in Madrid statt und Lee scheint im Moment eine größere Krise zu haben. Viele Nächte lang wacht er schweißgebadet durch einen schrecklichen Traum auf: Er ist zu schwach und Ray bestätigt ihm das in seinem Traum. In Rom hat Lee sein Match gegen Miguel verloren und nun glaubt er, dass er daran schuld sei, dass die White Tigers verloren haben. Lee schleicht sich nachts klammheimlich aus dem Zimmer, um zu trainieren, denn er weiß, dass er als Blader total abgebaut hat. Er bemerkt nicht, dass sein Teampartner Ray ihn die ganze Zeit beobachtet.

Zwei-gegen-Zwei-Match

Lee und Ray1.jpg

Lee bricht nach seiner Niederlage zusammen

Nachdem Lee Mariahs Energiesalat in sich hineingewürgt hat, treffen Ray und Lee auf der Plaza auf zwei Gaukler und fordern sie zu einem Beybladematch heraus, das sie verlieren. Abends beim Match im Madrid, Spain Stadium treffen sie wieder auf die beiden und es stellt sich heraus, dass es sich um Raul und Julia vom F-Dynasty Team handelt. Lee, der eigentlich nicht fit genug ist, lässt sich von seinem Team nichts sagen. Ray und Lee versuchen mit aller Kraft, sich gegen sie zu behaupten, doch Lees Zustand hat sich nicht gebessert und so kommt es, dass Ray sein Partner aus dem Spiel nehmen muss, um ihn vor weiterem Schaden zu bewahren.

Jeder gegen jeden

Mann gegen Mann Match.jpg

Ein Mann gegen Mann Match.

Im Cairo, Egypt Stadium sollen White Tiger X gegen die BBP All Starz antreten doch kurz vor Spielbeginn stellt Max den Antrag, das Match als Teammatch abzuhalten. Lee und Ray nehmen an und beweisen im Match mehr Teamgeist als ihre Gegner. Doch irgendwas stimmt mit Max und Rick nicht, beide scheinen einen Streit unter sich klären zu wollen. Schließlich kommt Mariah auf die Idee, dass alle vier Spieler gegeneinander antreten sollen. Da kommt es zu einer Überraschung, die niemand erwartet hat: Lee gewinnt als einziger das Match.

Das Aus für die White Tiger X

Lee vs Tala.jpg

Lee verliert gegen Tala.

In Sydney, Australien, treten die White Tiger X gegen die Blitzkrieg Boys an. Lee, der sich fit genug fühlt, kämpft im ersten Match gegen Tala. Von Anfang an setzt Lee den höchsten Gang ein, aber seine ganzen Attacken kann Tala genauso schnell abzuwehren, wie Lee sie austeilt. Obwohl er kaum noch Kraft hat, setzt er seinen Move Spiral Lightning ein; Tala kontert mit Novae Rog und gewinnt schließlich das Match. Völlig erschöpft bricht Lee in Rays Armen zusammen. Das Team weiß nicht, was mit Lee los ist, denn am Anfang verlief alles so gut.

White Tiger X glücklich.jpg

Das Team freut sich trotz Niederlage.

Die nächste Runde tritt Ray gegen Kai an, doch davor bindet Mariah von jedem Teammitglied ein Stück Stoff um Rays Arm. Mit dieser Geste wollen die White Tiger X zeigen, dass sie voll hinter ihrem Teamchef stehen, der nun alles daran setzen muss, dieses Match zu gewinnen, damit das Team Einzug ins Finale halten kann. Kai setzt jedoch seinen geheimnisvollen neuen Move Blazing Gig Tempest ein und Ray verliert schließlich das Match. Trotz Niederlage stehen die White Tiger X hinter Ray und sind stolz auf ihn, denn ohne ihren Teamchef hätten sie es nie soweit geschafft.

BEGA!

Die Allianz der Rebellen Beyblade.jpg

Unerwartete Hilfe!

Kurz nach der Weltmeisterschaft wird die BBA vertrieben und eine neue Organisation namens BEGA taucht auf, die bald die Macht über die Beybladewelt erlangt. Die besten Beyblader wie Kai und Hiro schließen sich der Liga an. Aber nicht nur die BBA Revolution haben Probleme mit BEGA, auch andere Blader wie Rick, Miguel, Lee, Mathilda und Julia wollen sich nicht von BEGA kontrollieren lassen und wollen deshalb die BBA Revolution bei ihrem Vorhaben unterstützen. Gemeinsam fahren sie zum Trainingscamp, um zu trainieren und später den Superbey benutzen zu können, den Kenny gebaut hat.

Trivia

  • Mag: Tradition | starke Freundschaften
  • Mag nicht: Verrat | Betrug | Lügen | Änderungen | Abweichungen von Gewohnheiten | langes Warten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki