Fandom

Beyblade Wiki

Kyoya Tategami

1.733Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kyoya
Kyoya Tategami Boyfriend of Sam Blaze.png
Eigenschaften
Name Kyoya
Voller Name Kyoya Tategami
Original Name Kyoya Tategami
Geschlecht Männlich
Alter 13 (Metal Fusion)

14 (Metal Masters)

15 (Metal Fury)

22 (Shogun Steel)

Job Blader
Bey Rock Leone 145WB(Metal Fusion - Metal Masters)

Fang Leone 130W²D(Metal Fury)

BitBeast Leone
Special Move Lion Gale Force Wall

Lion 100 Fang Fury

Lion Wild Wind Fang Dance

King Lion Tearing Blast

King Lion Furious Blast Shot

King Lion Chrusing Fang

Beziehungen
Familie Kakeru Tategami (im Manga und in der letzen Folge von Beyblade Zero-G)
Freunde Nile, Benkei Hanawa,Demure
Team Face Hunter (Anfangs Metal Fusion)

Team Wildfang (Metal Masters)

Feinde Dark Nebula,

Nemesis

Wissenswertes
Jp. Synchronsprecher Satoshi Hino
Synchronsprecher David Turba
Staffel Metal Fusion

Metal Masters Metal Fury Shogun Steel (Nur in der Letzen Folge der Japanischen Version)

Folgen Insgesamt 52
Erster Auftritt Beyblade Metal Fusion Folge 2
Letzter Auftritt Beyblade Metal Fury Folge 52 und

Beyblade Shogun Steel (Zero-G) Die letze Folge von der Japanischen Version

Kyoya Tategami (Im Japanischen:盾神キョウヤ) ist ein sehr starker und ehrgeiziger Blader und der ehemalige Anführer der furchteinflößenden Face Hunter, die er mittlerweile aufgelöst hat. Während seiner Zeit bei den Face Hunter setzte er seine ganze Bande auf jüngere und schwächere Blader an, um sie in einem unfairen Kampf zu besiegen und dann ihre Beypunkte zu stehlen. Er stellt sich seinen Gegnern mit einem eisernen Siegeswillen. Sein Partner: Rock Leone, und Fang Leone. Sein Bladergeist ist mit dem von Gingka zu vergleichen, bei der Weltmeisterschaft ergab ihr Kampf ein Unentschieden.Sein höstes Ziel ist Gingka zu besiegen.

Aussehen

Metal Fusion und Metal Masters

Auffällig bei Kyoya sind seine blauen Augen, die an ein riesiges Meer erinnern. Seine Haare sind dunkelgrün. Vorne hängen ihm mehrere Strähnen ins Gesicht, dahinter sind sie spitz in die Luft frisiert und im Nacken hat er sie zu einem kurzen Pferdeschwanz gebunden. Ein sehr auffälliges Merkmal an Kyoya sind seine zwei Narben auf der Wange, die stark an ein Kreuz erinnern. Ein "Reißzahn" (wie die Zähne eines Raubtiers) ragt aus seinem Mund hervor. In Metal Fusion und Masters trägt er einen etwas zerrissenen grünen Mantel mit Brusttaschen und ein bauchfreies, schwarzes, abgewetztes Shirt. Dazu trägt er eine beige Hose mit einem Gürtel und braune Handschuhe, die an den Fingerknöcheln mit Metall stabilisiert sind. Ebenfalls wir das Ganze von einer modischen, silbernen Kette abgerundet, die er um den Hals trägt. 

Metal Fury

In Metal Fury trägt er eine braune ärmellose Jacke, die ihm bis zu seinem Gürtel reicht. Unter seiner Jacke trägt er ein bauchfreies grünes Top. Er trägt eine graue Hose mit zwei übereinander liegenden braunen Gürteln. Als Kette trägt er einen Fangzahn. Und er trägt dazu braune Wanderstiefel

Charakter

Kyoya ist eher ein ruhiger Typ, der aber dennoch einen eisernen Siegeswillen hat. Er macht sich schnell ein Bild von seinem Gegner und kann perfekt einschätzen wie stark sein Feind ist. Dies kommt vorallem im Kampf gegen Tobio Oike zum Einsatz. Kyoya blieb seelenruhig obwohl Capricorn eine sehr starke Angriffsreihe gestartet hat. Kyoya ließ sich dies gefallen, da er genau wusste, dass sein Bey stärker ist. Dies bewies er, indem er den Kampf mit einem einzigen Schlag beendete. Kyoya wirkt manchmal so, als würde er sich nichts aus seinem Bey machen und es wäre ihm egal, in welchem Zustand Rock Leone ist. Dies stimmt aber nicht, da er im Überlebenskampf gegen Yu Tendo, aufgrund des schlechten Zustandes von Leone, aufgab, was auf die vorherigen Wettkämpfe zurückzuführen ist.

Beyblade Metal Fusion

Als er das erste Mal gegen Gingka kämpfte, verlor er. Nach dieser Niederlage tauchte Doji, der Anführer der Dark Nebula Organisation, auf. Dieser brachte Kyoya, Benkei und vier andere Face Hunters, mit einem Hubschrauber, zu einer Insel. Doji schlug Kyoya vor, ihn zu trainieren, damit er Gingka besiegen kann, was dieser aber ablehnte. Kyoya kämpft gegen Doji, verlor aber gegen seinen Bey Dark Wolf. Kyoya musste zwangsläufig mit ihm mitgehen, was Benkei völlig fassungslos machte. Nachdem das Training abgeschlossen war, ließ Doji ihn in den Wolf Canyon bringen. Kyoya musste mit seinem Bey Rock Leone den Wolf Canyon erklimmen und währenddessen gegen Wölfen ums Überleben kämpfen. Nachdem er diese Herrausforderung bewältigt hat, wird er zurück in die Stadt gebracht.

Dort trifft er schließlich auf die Face Hunter und löste diede auf. Er trifft sich mit Gingka in der Beyarena wo diese einen heftigen Kampf austragen. Während diesem Kampf wirde Kyoya klar, dass er nie allein war, auch nicht im Wolf Canyon. Egal was kam, immer war Rock Leone an seiner Seite. Gingka gewinnt den Kampf und plötzlich tauchte Doji auf. Kyoya kämpft gegen ihn und verliert,da er und sein Bey schon von dem Kampf mit Gingka erschöpft waren, und wird schwer verletzt. Später wachte er dann in Madokas Wohnung wieder auf und verschwindet. Von einer Dachwohnung aus beobachtete er die Versuche der anderen, etwas über die Dark Nebula herauszufinden. Als sich die anderen treffen, taucht auch er auf und erzählte ihnen, was er alles über die Organisation weiß und ist dann der Meinung, er wäre ihnen nichts mehr schuldig. Als Gingkas Freunde beim Stürmen der Dark Nebula Schwierigkeiten bekommen, kommt Kyoya ihnen zu Hilfe. Er schloss sich Gingka und seinen Freunden an, und hilft ihnen, die Pläne der Dark Nebula zu durchkreuzen. Zwar hat er sich Gingka und Co. angeschlossen, bleibt aber dennoch der Einzelgänger in der Gruppe. Kyoya gewann eines der Qualifikationsspiele für Battleblader, in dessen Finale er mit Gingka, Tsubasa, Yu Tendo und Kenta gleichzeitig in einer Arena kämpft. Er ging als klarer Sieger hervor und gewann 10.000 Beypunkte, womit er bereits über dem Pensum lag, dass er für Battleblader benötigte.Im Überlebenskampf kämpfte er gegen Hikaru.Der Kampf wurde von drei anderen Bladern unterbrochen.

Später im Battle Blader-Finale retteten Hikaru, Tsubasa und Kyoya Gingka vor dem Dark Move von Ryuga.

Beyblade Metal Masters

Kyoya macht bei der Qualifikation für die Weltmeisterschaft mit, aber nur, um Gingka seine Kraft zu demonstrieren. Er bekommt einen Platz im Team, lehnt diesen aber ab und macht sich auf den Weg, um in einem eigenen Team gegen Gingka und das Team Gangan Galaxy bei den Weltmeisterschaften zu kämpfen.

Dafür geht er nach Südafrika, um dort an der Qualifikation für das Land Savannah teilzunehmen. Kyoya gewinnt und bildet nun zusammen mit Nile und Demure Team Wildfang. Später schließt sich auch noch Benkei als Maskierter Bull dem Team an.

Als das Team Wildfang auf Team Gangan Galaxy trifft, kommt es zu einem harten Kampf. Im ersten Kampf holt Nile einen Sieg gegen Masamune für das Team Wild Fang. Im zweiten Kampf kämpft Kyoya gegen Gingka. Es sieht danach aus, als ob beide gleich stark sind und der Kampf geht unentschieden aus, als beide Blader ohnmächtig werden und die Beys gleichzeitig in einem Sleep-out landen. Im dritten Kampf gewinnt Tsubasa und Yu gegen Demure und Benkei alias Maskierter Bull. Danach wurde von der WBBA ein 4. entscheidener Kampf als Teamkampf angesetzt. Daran nehmen Gingka, Kyoya, Masamune und Nile teil. Zuerst sieht es danach aus, dass Kyoya und Nile durch ihr Teamwork den Kampf für sich entscheiden würden, aber dann bricht die Spitze von Leon leicht an. Dadurch können Gingka und Masamune ihre Special Moves einsetzen. Alle Special Moves krachten aufeinander, doch am Ende ist Masamunes Striker der einzige Bey, der sich nicht im Sleep-out befindet. Somit gewinnt das Team Gangan Galaxy, worüber Kyoya aber nicht sehr enttäuscht ist, ja, er wünscht dem japanischen Team sogar viel Glück und meint, er wäre noch nicht stark genug für eine Begegnung mit Gingka. Beide Beys und Blader wurden in dem Kampf stark verletzt und es reichte nur für ein Unentschieden. Aber alle 4 erholen sich schnell. Kyoya war etwas erschüttert, das er Gingka nicht schlagen konnte und ging wieder ins Tal der Stürme zum trainieren, bis er eines Tages die Stürme beherrscht und Gingka besiegt.

Später in der Staffel tauchte Kyoya auf, um Gingka zu helfen, die HD-Company aufzuhalten. In Hades City, dem Hauptsitz der HD-Company, kämpft er gegen Damian. Zuerst sieht es danach aus, als ob Damian gewinnen würde, aber dann schaffte es Kyoya doch noch, zu gewinnen.

Beyblade Metal Fury

In Beyblade-Metal Fury kämpft Kyoya gleich zu Beginn der ersten Folge gegen Gingka. In dem Kampf bekam Kyoya den Bey Fang Leone und Ginga Big Bang Pegasus (Cosmic Pegasus). In der Folge "L-Drago Destroy" begann Kyoya einen Kampf gegen Ryuga, der in der nächsten Folge damit beendet wurde, dass Ryuga gewann.

Kyoya nimmt auch am Tag Battle in China teil. Er verliert aber zusammen mit Benkei gegen Aguma und Bao, als Aguma seinen Special Move entfesselt. Nach dem Tag Battle macht sich die Gruppe weiter auf die Suche nach den Legenderen Bladern. Im Labyrinth von Nebeltal trifft Kyoya Aguma, der sich inzwischen Johannes angeschlossen hat. Kyoya will eine Revange, die er auch gewinnt. Er geht der Gruppe hinterher, die gerade dabei ist, ein Rätsel zu lösen. Nachdem dieses Rätsel gelöst wurde, treffen sie auf Dunamis, der ihnen von den Blader der 4 Jahreszeiten erzählt. Danach verlässt Kyoya die Gruppe und trifft kurze Zeit später Titi. Zusammen mit Yu schafft Kyoya es, Titi davon zu überzeugen, gegen Nemesis zu kämpfen. Mit den Beiden kommt er gerade noch rechzeitig an, um Gingkas Kampf gegen Dunamis zu übernehmen. Diesen gewinnt er und versucht, die Auferstehhung von Nemesis zu verhindern, indem er mit den Bladern der vier Jahreszeiten (Gingka, Ryuga und Chris) "Zeus Barriere" heraufbeschwört. Diese schlägt aber fehl, weil Ryuga "Zeus Barriere" verlässt. Danach müssen alle den Ort sofort verlassen, weil er durch Nemesis Kraft einstürzt.

Im letzen Teil von Beyblade Metal Fury macht er sich mit allen Legend Bladern außer Ryuga auf den Weg, um Nemesis zu besiegen. Dieser Kampf ist zu Ende geführt.


Zuerst waren Gingka und Kyoya Rivalen. Aber in Metal Fury haben sie sich angefreundet.

Wissenswertes

  • Er ist ein Blader der vier Jahreszeiten
  • Seine Jahreszeit ist der Frühling
  • Kyoya hat einen kleinen Bruder namens Kakeru Tategami, der nur im Manga und in der Letzten folge von Zero-G (Shogun Steel) Kurz auftaucht.
  • Sein bisher unerfülltes Ziel ist es, Gingka im Kampf zu schlagen und somit zu beweisen, dass er besser ist.
  • Nile und Benkei seine besten Freunde.
  • Kyoya hat drei Spitznamen
    • Kyoya wird im deutschen Yoyo genannt (von Yu&Tithi), im Japanischen Tatekyo (Yu&Tithi)
    • Kyoya wurde in Beyblade Metal Fusion Biestblader genannt (von Doji)
    • Kyoya wurde in Beyblade Metal Fury in der 9. Folge als "Herr Kyoya" angesprochen (von Yuki)

Kämpfe

Beyblade-Metal Fusion

Gegner

Ergebnis
Gingka Niederlage
Benkei und Face Hunter Sieg
Doji Niederlage
Benkei und Face Hunter Sieg
Tetsuya Sieg
Kenta und Benkei Sieg
Gingka Niederlage
Dan und Reiki Sieg
Hikaru

kein Ergebnis

Hyoma Sieg
Yu Unbekannt
Gingka Unentschieden
Blader Sieg
Tobio Sieg
Hikaru Sieg
Battle Royal Sieg
Kumasuke Sieg
Benkei Sieg
Ryuga

Niederlage

Beyblade-Metal Masters

Gegner Verlauf Ergebnis
Tsubasa Es ging in diesem Kampf um den 3 Platz im Nationalteam von Japan. Kyoya trainierte hart, Tsubasa trainierte ebenfalls für Gegner von Kyoyas Kaliber. Kyoya und Leone gingen ziemlich offensiv an die Sache, Tsubasa und Eagle gingen elegant durch die Aufgaben, die ihre Gegner ihnen stellten. Am Rande einer eindeutigen Niederlage erkennt Tsubasa die dunkle Macht in sich. Dieser Energieschub half nichts, Kyoya brachte den Kampf für sich zu Ende. Sieg
Blader Sieg
Battle Royal Sieg
Blader (mit Nile)

Sieg

Salhan Salhans Flame Serpent setzte sich eher offensiv in Aktion, Kyoya versuchte mit Rock Leone zu verteidigen. Als aber Kyoya zu einem Special Move ansetzte, hielt Salhan dagegen, und zwar auch mit einem Special Move. Die Reibungshitze von Serpent führte zu Auftrieb, Rock Leone stieg in die Luft auf und konterte. Flame Serpent landete in der Tribünenwand. Sieg
Gingka Er kämpfte in der zweiten Runde des Kampfes gegen Team Gangan Galaxy gegen Gingka. Der Kampf war für beide Seiten sehr hart, denn beide sind seit ihrem letzen Kampf deutlich stärker geworden und sind jetzt ungefähr auf dem gleichen Niveau, was zur Folge hat, dass beide durch ihren verbitterten Kampf sehr schwer verletzt wurden. Sie kämpften so entschlossen, dass sie mit einem Unentschieden aus dem Kampf hervorgehen mussten, da beide vor Erschöpfung ohnmächtig wurden. Gleichstand
Gingka & Masamune (mit Nile)

Kyoya ist zu dieser Zeit noch angeschlagen, hat aber trotzdem noch hart trainiert. Er will von Anfang an nur gegen Gingka kämpfen. Sowohl Kyoya, als auch Gingka müssen bald erkennen, dass ihrer Kraft klare Grenzen gesetzt sind. Am Ende vereinen Gingka Hagane und Masamune Kadoya ihre Kräfte. Als Nile Kyoya zu Hilfe eilen will, ist es schon zu spät. Kyoya sagt, er muss eben noch mehr trainieren, um Gingka das nächste mal zu schlagen.

Niederlage
Ian & HD Blader (mit Wild Fang) Sieg
Damian

Es sah bei diesem Kampf am Anfang so aus, als würde Damian Kyoya schlagen. Kyoyas Kampf- und Beygeist war aber so stark das er Damian dadurch irgendwie verängstigte und ihn an seine Grenzen brachte. Dieser Kampf ähnelte sehr dem Kampf von Damian und Gingka. Beide Beys trafen mit ihren Specialmoves aufeinander. Kyoya siegte. Hades Kerbecs zerbrach und Damian fiel nach seiner Niederlage ohnmächtig um.

Sieg

===
Beyblade-Metal Fury===

Gegner Ergebnis
Gingka Gleichstand
Benkei Sieg
Johannes Kein Ergebnis
Ryuga Niederlage
Blader (mit Benkei) Sieg
Johannes & Motti (mit Benkei) Sieg
Aguma & Bao (mit Benkei) Niederlage
Aguma Sieg
Aguma Kein Ergebnis
Yu Kein Ergebnis
Yu & Titi Kein Ergebnis

Dunamis

Sieg

Zitate

"Brüll Leone, brüll!"

"Du weißt nicht wie es ist sich die Pfoten dreckig zumachen."

"Hm so aufgeregt das du direkt in dein Verderben reinläufst."

"Hör zu geh mir jetzt nicht auf die Nerven ich bin Müde."

"Der Kampf eines Löwen ist erst dann vorbei, wenn er das letzte Mal gebrüllt hat"

"Dräng eine Ratte niemals in die Enge. Sie könnte beißen und bei einem Löwen ist es noch eine schlechtere Idee ihm eine Falle zu stellen"

Galerie

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki