Fandom

Beyblade Wiki

Judy Tate

1.733Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Judy Tate
JudyProfilBild.jpg
Eigenschaften
Voller Name Judy Tate
Original Name Judy Mizuhara
Geschlecht Weiblich
Alter Beyblade (41), Beyblade V-Force (42-43), Beyblade G-Revolution (44)
Job Leitende Direktorin des BBA - Forschungszentrum
Beziehungen
Familie Sohn: Max
Exmann: Mr. Tate
Team All Starz
PPB All Starz
Wissenswertes
Staffel Beyblade
Beyblade V-Force
Beyblade G-Revolution
Erster Auftritt Beyblade: Unterm Mikroskop
Beyblade V-Force: Top Secret!
Beyblade G-Revolution: Die Herausforderung

Judy Tate (im Original Judy Mizuhara) erscheint im Anime das erste Mal in der ersten Staffel von Beyblade, und zwar in der 19. Folge "Unterm Mikroskop" und ist Max nette Mutter. Judy ist Amerikanerin und wohnt auch in den USA. Von Max Vater lebt sie getrennt. Da sie in Amerika lebt, sieht sie Max sehr selten, denn dieser wohnt bei seinem Vater in Japan. Sie ist der Coach der All Starz und trainiert sie für die American Championships. Auch in Beyblade G-Revolution ist sie die Leiterin des Teams PPB All Starz. Judy ist eine führende Wissenschaftlerin im Bereich der Beybladetechnologie und arbeitet als leitende Direktorin im BBA - Forschungszentrum. Sie ist nicht nur ein wichtiges Mitglied, sondern leitet auch gleichzeitig das ganze Forschungs- und Entwicklungsprojekt PPB (Projekt Power Beyblade) der BBA.
Im Anime wird nicht erwähnt, was für ein Verhältnis sie zu Max' Vater hat, die Beiden sind allerdngs freundlich zueinander und Mr. Tate vermisst Judy sogar. Man sieht sie auch nie streiten. In der ersten Staffel sieht Mr. Tate Judy nicht, in der dritten Staffel von Beyblade scheinen sie dafür wieder zueinander zu finden.

Aussehen

Beyblade

Judy hat blondes, schulterlanges Haar und grosse blaue Augen strahlen einen an. In der ersten Staffel von Beyblade trägt sie ein lila Stirnband, eine dazu passende lilafarbene Bluse mit einem tiefen V-Ausschnitt und einen einfachen Rock. Unter der Bluse sieht man ein weiteres Oberteil und über der Bluse trägt sie einen langen, weißen Mantel. Der Mantel kennzeichnet sie als Mitarbeiterin im BBA-Forschungszentrum, ausserdem stecken ihre Füsse in schwarzen Schuhen, die einen kleine Absatz haben.

Beyblade V-Force

In der zweiten Staffel von Beyblade ändert sich nicht viel an ihrer Frisur. Im Gegensatz zur ersten Staffel benutzt sie dezente Kosmetikartikel und Accessoires. Sie trägt ein dunkelblaues Shirt und darüber ein dunkelblaues Jäckchen. Dazu trägt sie einen hellblauen Rock, der ihr bis zu ihren Knien reicht. Passend zu ihrem Jäckchen trägt sie dunkelblaue Schuhe.

Beyblade G-Revolution

An ihrer Frisur ändert sich auch diesmal nichts. Im Gegensatz zu ersten Staffel hat sie dunkelblaue Augen. Auch hier benutzt sie dezente Kosmetikartikel und Accessoires. Judy trägt wie in der zweiten Staffel von Beyblade ein dunkelblaues Jäckchen, darunter ein weißes Kleid, das ihr wieder bis zu ihren Knien reicht und dazu passende weiße Schuhe.

Beyblade

Judy Tate erscheint das erste Malin der ersten Staffel von Beyblade in Folge 19 "Unterm Mikroskop". Dort sieht Max seine Mutter nach langer Zeit wieder. Es stellt sich heraus, dass seine Mutter nicht wie ursprünglich angenommen an einem College, sondern im dortigen BBA-Forschungszentrum arbeitet. Als sie erfährt, dass Max Mitglied bei den Blade Breakers ist, zeigt sie sich nicht sehr beeindruckt. Judy lässt die Blade Breakers in eine Falle laufen: Sie lässt die Gruppe gegen die angeblich besten Spieler der BBA antreten. Tyson, Ray und Max geben gegen ihre Gegner ihr Bestes. Judy kann dadurch ihre Daten aufsammeln und kennt nun die Stärke der Blade Breakers.

Als die American Championships im Glitter Dome beginnen und die Blade Breakers Match für Match immer weiter vorrücken, beobachtet Judy diese Kämpfe und gibt die Daten in ihrem Laptop ein.

Der Tag der großen Entscheidung zwischen den All Starz und den Bladebreakers ist gekommen, aber Max soll nicht antreten, sondern Kai, da Judy die Daten von Max hat und weiß, wie er bladet. Judy rät Max dringend, nicht zu kämpfen, doch am Ende setzt Max sich durch und darf das dritte Match bestreiten.

Nachdem Steven gegen Tyson antritt und verliert, kämpft Ray gegen Eddy,der diesen Kampf gewinnt. Nun ist das Finale ausgeglichen und Max muss gegen Michael antreten. Judy ist schon siegessicher, denn die Technologie, die sie entwickelt hat, wird ihre Dienste tun. Doch irgendwas in ihr wünscht sich, dass Max ihre Theorie widerlegt, indem er gewinnt. Laut ihren Statistiken hat er keine Chance gegen Michael und trotzdem gewinnt Max. Damit haben die Blade Breakers das Turnier in Amerika gewonnen und dürfen zur Weltmeisterschaft reisen. Max und Judy dürfen endlich wieder Sohn und Mutter sein, der Stress ist vorbei.

Beyblade V-Force

Judy erscheint das erste Mal in der zweiten Staffel von Beyblade in Folge 28. "Top Secret!". Max' Mutter lädt die Blade Breakers nach New York zum Forschungslabor der BBA ein, um die Blades zu reparieren, die im Battle Tower gegen die Psykicks beschädigt worden sind, und um ihnen ein Stück Felsen zu zeigen, das aus der Zeit einer uralten Kultur stammt.

Judy führt die Blade Breakers durch das Gebäude, bis zu einer großen Tür, die nur Wissenschaftler betreten können.
Felsen.jpg
Die Blade Breakers haben jedoch eine Sondergenehmigung. Sie zeigte ihnen den Stein, der von Archäologen vor ungefähr 20 Jahren in der mexikanischen Wüste entdeckt worden ist. Bis vor kurzen ist er noch als Top Secret eingestuft worden.

Auf einem Bildschirm kann man genau sehen, dass Zeichen auf dem Felsen sind, Judy und die anderen Wissenschaftler arbeiten aber noch daran, diese zu entziffern. Man findet heraus, dass im Stein die wohl ältesten Bit-Beast gefangen sind.

Nachdem sie den Stein gezeigt hat, gibt sie den Blade Breakers ihre Blades zurück, aber die Blades von Tysons und Max haben einen größeren Schaden. Also bittet sie Mr. Tate, nach New York zu kommen und ihr bei den Reparaturen zu helfen. Tyson will sein neuen Blade testen, als plötzlich ein Mitarbeiter des Forschungslabors erscheint und die schreckliche Nachricht überbringt, dass der Stein gestohlen worden ist. Die Diebe können mit dem Stein entkommen.

Judy Mr Tate Scot.jpg

(rechts) Judy mit ihrem Ex Ehemann Mr. Tate. (links) Inspektor Scot.

Max findet aber heraus, dass der Dieb sein alter Freund Alan ist. Dieser hat bei seiner Flucht vor Tyson die Maske abgezogen und so hat Max seinen alten Freund erkannt. Da Alan Max zu einem Turnier herausfordert, das am nächsten Tag dann stattfindet, passen Judy und Mr. Tate auf, dass Inspektor Scott das Turnier nicht unterbricht, denn dieser weiß bereits, dass Alan der Tatverdächtige ist und möchte ihn befragen. Judy bittet Inspektor Scott, den Fall Max zu überlassen, denn Alan hat versprochen, alles zu erzählen, wenn Max den Kampf gewinnen wird. Wenn der Inspektor den Fall nicht Max überlassen wird, wird Judy die Anzeigen gegen alle Diebe zurückziehen. Judy setzt sich durch und der Inspektor gibt nach.

Nachdem Max gewonnen hat, hält Alan sein Versprechen und erzählt ihnen alles. Angefangen hat alles, als eine blonde Frau aufgetaucht ist und Alan ein tolles Angebot gemacht hat. Er hat gedacht, wenn er ihr hilft, den Stein zu klauen, könnte er der beste Blader der Welt werden. Er weiß, dasa es eine dumme Idee ist und es tut ihm schrecklich leid. Die Hintergründe bleiben nach wie vor im Unklaren.

Trivia

  • Mag: Ihr Sohn Max | ihre Karriere
  • Mag nicht: Scheitern | sehen, dass ihr Sohn nicht erfolgreich ist
  • Judy hat in Beyblade V-Force den MG Core erfunden

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki