Fandom

Beyblade Wiki

Johnny McGregor

1.732Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Johnny McGregor
JohnnyG.jpg
Eigenschaften
Voller Name Johnny McGregor
Geschlecht männlich
Alter Beyblade 14
Beyblade-G Revolution 16
Bey Salamalyon
BitBeast Salamalyon
Special Move Fire Rod Blazing Legends
Beziehungen
Freunde Robert, Oliver, Enrique
Team Majestics
Wissenswertes
Staffel Beyblade
Beyblade-G Revolution
Erster Auftritt Ritter ohne Furcht und Tadel

Johnny McGregor (im Original Jony) erscheint das erste Mal in der 33. Folge "Abenteuer in Paris" von Beyblade. In dieser Folge besiegte er Lupinex von den Dark Bladers. Jedoch wurde Johnny nicht bei seinem Namen genannt und erst in der Folge "Ritter ohne Furcht und Tadel" richtig vorgestellt. Johnny ist sehr hitzköpfig und gehört zu dem europäischen Team Majestics. Zudem ist er bekannt als der "Gladiator von Glasgow". Sein Beyblade und Bit-Beast heißt Salamalyon.

Ursprünglich kommt er aus dem schönen Glasgow, Schottland, aber sein Wohnsitz wird nicht gezeigt.

Charakter

Er ist unhöflich, ungeduldig, rücksichtslos und launisch. Alle Blader sagen, dass er mit seinen sarkastischen Kommentaren, seiner Zähheit und seinem Selbstbewusstsein genau das besitzt, was ein Blader braucht. Obwohl er wie ein großer, starker Kerl wirkt, hat er ein goldenes Herz, was in der Folge "Eine Lektion für Tyson" bewiesen wird.

Aussehen

Wie der Rest seines Teams trägt Johnny in seinem Kampf eine alte Gladiatorenrüstung. Zum Start benutzt er eine Axt, um seinen Beyblade abzuschießen. Im Kampf ist Johnny mit seinen feurigen Bit-Beast Salamalyon ein heißer Konkurrent, mit seinem kraftvollen Auftreten kann man rechnen.

Hintergrund

Abgesehen davon, dass er ein großer Beyblader ist, ist Johnny auch sehr sportlich. Er spielt Tennis wie ein Ass und erwähnte auch, dass er Golf spielt. Das einzige, worin Johnny nicht besonders begabt ist, ist Schach, denn er hat sieben Mal in Folge gegen Robert verloren.

Johnnys Beziehung zu seinen sogenannten Kameraden ist eher zwiespältig, weil er manchmal Olivers Meinung missbilligt und Angst hat, sie zu kommentieren. Enrique hat er nicht viel zu sagen, außer wenn er ihn im Tennis schlägt. Robert und Johnny kommen nicht so gut miteinander aus, denn Robert verwirft Johnnys Meinungen und hat schließlich das letzte Wort. Johnny denkt wohl, dass er besser ist.

Beyblade

Jonny3.jpg

Johnny in Beyblade

Er erscheint das erste Mal in der Folge "Ritter ohne Furcht und Tadel".

Die Blade Breakers fliegen zu Roberts Schloss, um gegen ihn anzutreten. Robert hat noch einen anderen Gast, Johnny. Johnny ist wegen seinen phänomenalen Beybladefähigkeiten als "Gladiator von Glasgow" bekannt und insgesamt ein vorlauter Frechdachs. Als Tyson gegen Robert eine Revanche fordert, lehnte dieser ab. Plötzlich fordert Johnny Kai zum Kampf auf, den Kai verliert. Für Johnny ist der Kampf gar nicht so leicht, wie es aussieht, öfters kommt er ins Schleudern und Schwitzen.

Nachdem Tyson seine Revange gegen Robert nicht bekommen hat und Kai gegen Johnny verliert, fordern die Blade Breakers Johnny und sein Team zu einem Match heraus, das in Roberts neuer Privatarena, der Olympia-Arena, stattfinden soll. Sie willigen nur unter einer Bedingung ein; wenn die Blade Breakers den Kampf verlieren sollten, dürfen Johnny und die anderen in Russland deren Platz bei der Weltmeisterschaft einnehmen. Johnny und seine Freunde treten als die Majestics an, doch ihnen fehlt jeglicher Teamgeist, was ihnen nun aber noch keine Schwierigkeiten zu bereiten scheint.

Der erste Kampf gegen die Blade Breakers geht Unentschieden aus; die zweite Runde der olympischen Herausforderung beginnt und Johnny tritt gegen Kai an. Robert und seine Freunde erkennen, dass die Blade Breakers sich gegenseitig vertrauen, helfen und unterstützen und deshalb so stark sind. Kai gewinnt durch einen Tipp von Tyson, wordurch es 1:0 für die Blade Breakers steht.

Die dritte Runde bestreiten Robert und Tyson. Während dieses Kampfs lernen die Majestics etwas dazu: ein Bit-Beast kann zum Partner eines Menschen werden. Indem Tyson die dritte Runde für sich entscheiden kann, gewinnen die Blade Breakers die olympische Herausforderung.

Die Dark Bladers wollen sich nach dem Kampf für ihr Schicksal an den Majestics rächen, aber Tyson konnte sie im letzten Augenblick zurückhalten.

Beyblade G-Revolution

Johnny.jpg

Johnny in G-Revolution

In der dritten Staffel hat Johnny einen Gastauftritt: Er entdeckt, dass die Barthez Battalion Betrüger ist. Das teilt er Tyson mit, bekommt aber nur als Anwort zu hören, dass es schon zu spät sei, das zu berichten. Wenn Barthez Battalion nämlich disqualifiziert werden, müsste die ganze Weltmeisterschaft wiederholt werden, was natürlich keiner machen wird.

Trivia

  • Johnny McGregor ähnelt Gingka Hagane aus Beyblade-Metal Fusion. Beide weisen diese auffälligen stacheligen Haare auf und ausserdem tragen beide ein Stirnband.
  • Mag: Sarkasmus | Herausforderungen zu gewinnen | Schach
  • Mag nicht: Roberts lange Geschichten | verlieren

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki