Fandom

Beyblade Wiki

Ian

1.732Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ian
Ian.jpg
Eigenschaften
Voller Name Ian Papov
BitBeast Wyborg
Special Move Wy Crusher, Sand bind, Dive Bomb
Beziehungen
Freunde Bryan, Tala, Spencer
Team Demolition Boys
Wissenswertes
Staffel Beyblade
Folgen 42
Erster Auftritt Kais dunkle Vergangenheit
Ian (im Original Ivan Papov) erscheint nur in der ersten Staffel.

Er gilt als boshaft und intelligent und hat Respekt vor Boris, allerdings nicht vor seinen Gegnern. Er ist ein recht zuversichtlicher Blader, der an den Erfolg und die Stärke von Biovolt glaubt, doch in G-Revolution bleibt er in Russland aufgrund der Tatsache, dass er gegen Kai in der Vorrunde verloren hat. Trotzdem ist er immer noch ein Teil der Blitzkrieg Boys und zeigt Loyalitäten gegenüber seiner Teamkollegen.

Ian ist das kleinste Mitglied der Demolition Boys/Blitzkrieg Boys, doch trotz seiner geringen Größe ist er sehr zäh. Er hat eine lange Nase und trägt auf dem Kopf eine Pilotenbrille. Sein Bit-Beast heißt Wyborg, und ist eine Schlange. Ian ist in der Regel kühl und kalt wie Kai. Oft wird ist er in der ersten Staffel zusammen mit Tala gesehen, obwohl die beiden nie miteinander reden. Ians Augen sind Magentarot, was die Vermutung nahe legt, dass ihm in der Vergangenheit etwas Schlimmes passiert ist, genauso wie dem Rest seines Teams.

Beyblade

Ian erscheint erstmals in der Folge Kais dunkle Vergangenheit. Er trifft auf die Blade Breakers, die in die Abtei einbrechen wollen, um Kai zu suchen. Ians Aufgabe ist es, die Gruppe zusammen mit Tala aufzuhalten, damit Boris Zeit hat, Kai für Biovolt zu gewinnen.

Die World Championships, die nun beginnen, finden in der Biovolt Arena in Moskau statt. In der ersten Runde treten die All Starz gegen die Demolition Boys an. Die erste Runde gewinnt Ian gegen Steven im Handumdrehen, auch das zweite Match zwischen Tala und Eddy ist für die Demolition Boys kein Problem. Das dritte, alles entscheidenden Kampf tritt für die Demolition Boys ihr Überraschungsspieler Kai an. Dieser fordert das gesamte Team der All Starz heraus und gewinnt, wodurch die Demoltion Boys eine Runde weiter kommen.

Beyblade G-Revolution

Ian verschwindet wie der Rest der Blitzkrieg Boys. Im Manga kämpft er gegen Kai für die letzte Position im Team, verliert allerdings und kehrt nach Russland zurück.

In der japanischen Anime-Endung von G-Revolution wird er mit dem Team gezeigt, wie sie sich von Russland aus zu einem anderem Aufenthaltsort aufmachen, der Ort ist jedoch unbekannt.

Trivia

  • Mag: Waffen | Kampfmittel | Krieg
  • Mag nicht: Wenn er sein Gewehr nicht dabei hat | gehänselt werden aufgrund seiner Größe

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki