FANDOM


Forschungslabor der BBA2

Das Forschungslabor der BBA erscheint das erste Mal in Beyblade V-Force in der 28. Folge "Top Secret". Dieses Gebäude ist mit dem neusten technischen Schnickschnack bestückt und wird wegen diesem strengstens bewacht. Nur wer dort arbeitet, kommt an den strengen Wachposten vorbei!

In diesem Forschunglabor erforscht man die Beys und deren Power und dort ist alles vorhanden, was ein Forscherherz braucht.

Judy Tate ist ein wichtiges Mitglied in diesem Labor und machte eine Tour mit den Blade Breakers durchs Labor. Sie lud die Blade Breakers ein, die extra aus Japan nach New York kamen, damit sie ihre Beys reparieren konnte und zeigte ihnen gleich noch ein Stück Felsen aus einer uralten Kultur. Dieser Stein wurde im Forschunglabor hinter einer riesigen Sicherheitstür bewahrt, die als Sperrgebiet ersten Grades gekennzeichnet war.

Judy erklärte dem japanischen Team, dass niemand in dieses Forschunglabor einbrechen könne, denn es besitze eines der modernsten und ausgeklügeltsten Sicherheitssysteme der ganzen Welt. Doch als der Stein gestohlen wurde, brach eine kleine Welt zusammen. Wer stahl diesen äußerst wertvollen Stein? Grundsätzlich kamen nur die Mitarbeiter des Labors in Frage, da nur diese Zugang dazu hatten.

Galerie