Fandom

Beyblade Wiki

Evil Befall

1.733Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Befall.png
Evil Beafowl
Evil Beafowl.jpg
Eigenschaften
Name Evil Beafowl
Voller Name Evil Befall UW145 EWD
Typ Gleichgewicht
Blader Jack
BitBeast Beafowl
Special Move Befall the Ripper und Beautiful Death
Wissenswertes
Staffel Beyblade-Metal Masters

Evil Befall (Beafowl) ist der Bey von Jack aus dem Team Star Breaker. Sein Bit-Beast stellt einen Pfau dar und seine Special Moves heißen: Befall the Ripper und Beautiful Death. Befall erzeugt mit seinen Flügeln an der Drehfassung ein Vakuum, welches er freigibt und so extrem starke  messerscharfe Windstöße erzeugt. Beautiful Death ist der zweite Special Move. Er erzeugt einen Oberdruck, somit kann er in die Luft fliegen und den gegnerischen Bey mit voller Kraft von oben attackieren kann.

Teile

Der Symbolbolzen Befall stellt einen Pfau dar, der wiederum als einer der 88 Sternbilder bekannt ist.

Dieser Energiering besitzt acht scharfe Pfauenfedern auf jeder Seite. Er ist violett-transparent und sieht mit Stickern besser aus.

Clearwheel beafowl.jpg
  • Fusionsscheibe: Evil (Killer)

Evil ist die Fusionsscheibe, die sowohl Angriff als auch Abwehr besitzt. Sie bietet etwas Ausdauer und die obere Seite ist für den Angriff, die untere für die Verteidigung gedacht. Man kann diese zwei Sachen auch "Flügel" nennen. Die Fusionsscheibe ist von der Ausdauer mit Earth, Burn und Flame zu vergleichen. Diese Fusionsscheibe wird auch von Evil Gemios benutzt.

Metalwheel killer-1-.jpg

UW145 (Upper Wing 1,45cm) sorgt für einen leichten Luftdruck nach unten, der die Stabilität erhöt. Man kann zwischen Hoch - und Tiefdruck wechseln. Die drei kleinen "Flügel" an der Drehfassung verstärken die Wiederherstellung des Gleichgewichtes und haben in Wirklichkeit einen schwächeren Angriff als in der Wirklichkeit. Wenn man sie jedoch an eine schmalere Fusionsscheibe baut, erhöt sich der Angriff etwas aber es erhöt sich die Gefahr, dass die "Flügel" abbrechen. Es ist eine vielseitige Drehfassung, die in der Serie sogar den Arenaboden mit Kratzern und Löchern stark beschädigen kann.

EW145.jpg

Die Spitze EWD (Eternal Wide Defense) ist eine freidrehende Spitze. Sie ist wie die bekannte WD-Spitze geformt, jedoch ist sie am spitzesten Punkt frei beweglich wie die ES-Spitze. Aufgrund ihrer Breite hat sie nicht nur Ausdauer sondern auch einen hohen Abwehrwert. Sie rutscht zwar bei starken Angriffen weg, kann sich aber schnell wieder aufrichten. 

Galerie

|

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki