Fandom

Beyblade Wiki

Dunga

1.733Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Dunga
Dunga.JPG
Eigenschaften
Name Dunga
Geschlecht Männlich
Bey Vortex Ape
BitBeast Vortex Ape
Special Move Spark Hammer
Beziehungen
Freunde Joseph, Ozuma, Mariam
Team Saint Shields
Wissenswertes
Staffel Beyblade-V Force
Erster Auftritt Kai kehrt zurück
Dunga erscheint das erste Mal in der zweiten Staffel von Beyblade in Folge 5 "Kai kehrt zurück". Er ist die Stärke der Saint Shields; sie wird nur durch sein Temperament angetrieben. Er nutzt seine Wut und seinen Zorn im Kampf, um maximale Leistung für sein Beyblade zu bieten. Wenn er allerdings seinen Verstand verliert, kann er leicht besiegt werden. Sein Bit-Beast ist Vortex Ape, ein großer Affe und das perfekte Bit-Beast für einen so starken und aufbrausenden Blader wie ihn. Vortex Ape greift mit einem starken Hammer an.

Wie alle anderen Saint Shields will er alle heiligen Bit-Beast stehlen, um sie zurück in das Dorf zu bringen, wo sie aufgewachsen sind.

Beyblade V-Force

Dunga erscheint zum ersten Mal in Kais Schule. Er greift Kai an, worauf Kai aus dem Fenster springt, um zu prüfen, wer das gewesen ist. Dort fordert Dunga Kai zu einem Beybladematch heraus, aber dieser lehnt mit der Begründung ab, dass er nicht mehr bladet.

Dunga hinterlässt eine Nachricht an Kai; anstelle von Kai kommt Wyatt. Dieser hat Kais Dranzer gestohlen, um gegen Dunga anzutreten. Er sagt zu Dunga, dass er an Kais Stelle kämpfen wird und als Beweis hätte er Dranzer. Als Kai schließlich auch beim Treffpunk auf dem Hochhaus erscheint, will dieser sein Blade zurückhaben, aber Wyatt will Dranzer nicht hergeben, er will zeigen, wer gut genug ist, um gegen Kai anzutreten. Die Auswirkungen im Match von Kais Dranzer und Dungas Blade verursachte eine Schockwelle, sodass Wyatt über den Zaun des Dachs fällt; Kai kann ihn noch rechzeitig festhalten. Da Dunga zu hart mit Wyatt im Match umging, forderte Kai Dunga zu einem Beybladematch heraus. Der Kampf endet unentschieden.

Die Saint Shields haben sich alle in der Stadt in ihrem Versteck versammelt. Dunga ärgert sich, weil sein Match gegen Kai nur unentschieden ausgegangen ist. Von Mariam angestachelt rennt er los und fordert Kai erneut zum Kampf heraus. Auch dieses Match endet in einem Unentschieden.

Saint Shields.jpg
Die Saint Shields müssen stets aufpassen, dass die heiligen Bit-Beasts der Blade Breakers nicht gestohlen werden. Denn schließlich haben sie es auch auf diese abgesehen. Nachdem Gideon und Dr. B es nicht geschafft haben, die vier heiligen Bit-Beasts zu stehlen, kommt ein neues Problem dazu. Dr. Zagart und seine Assistentin Dr. K kümmern sich nun persönlich um die Blade Breakers. Dr. K stiehlt den Stein aus dem Forschungslabor der BBA und entzieht aus diesem mächtige Bit-Beasts. Mit diesen Bit-Beasts wollen die Psykicks gegen die Blade Breakers gewinnen, um schließlich ihren Bit-Beasts zu bekommen, aber bevor dies geschieht, beschließt Ozuma mit den anderen Teammitgliedern, sich die heiligen Bit-Beasts nun selbst zu holen und die Mittelsmänner zu umgehen.

Joseph bringt die Blade Breakers zu Ozuma. Nachdem Ozuma die Geschichte der Saint Shields erzählt hat (Die Geschichte findet man auf dieser Seite), beschließt Ray gegen Dunga zu kämpfen. Dunga hat einen neuen, verbesserten Abwehrring in seinem Blade. Ray hat keine Abwehrmöglichkeiten, wie er gegen Dungas Bit-Beast Vortex Ape standhalten kann. Nachdem er gegen Ray gewinnt, schließt er Driger in seinem Bey ein und verschwindet. Im ihrem Versteck sperren die Saint Shields Driger in einem Felsen ein. Für die Saint Shields ist dies ein langersehnter Augenblick; nun fehlen ihn nur noch drei Bit-Beats.

Der Tag ist gekommen, an dem die Saint Shields die Blade Breakers herausfordern, damit endlich ihre jahrhundertealte Mission in Erfüllung gehen würde: Die vier stärksten Bit-Beasts der Welt sollen für immer im alten Felsen unter Verschluss gehalten werden, damit sie nicht in die Hände von Verbrechern gelangen. Der Kampf findet in einem ehemaligen Vergnügungspark statt.

Dunga Joseph vs Kai.jpg
Nachdem Max Mariam besiegt hat, tritt Dunga gegen Kai an. Dunga hat sich als Schauplatz für ihren Kampf eine Achterbahn ausgesuch, aber mitten im Match mischt sich Joseph ein und hilft Dunga. Auch Ray kann sich nicht zurückhalten und versucht Kai zu helfen. Die Achterbahn stürzt immer mehr zusammen und die Blader sind dadurch in Gefahr. Ray schafft es, sich so stark zu konzentrieren, dass er Driger aus dem Felsen befreit. Dunga und Joseph werden von Kai und Ray besiegt.

Dunga ist nicht der einzige, der verloren hat. Selbst Ozuma schafft es nicht, gegen den Champion Tyson zu gewinnen. Der Kampf endet in einem respektablen Unentschieden. Die Saint Shields sehen ein, dass es nicht unbedingt notwendig ist, die vier Bit-Beasts in einen Felsen einzuschließen. Sie wissen nun auch, dass die vier heiligen Bit-Beasts bei den Blade Breakers in guten Händen sind. Die Saint Shields verabschieden sich und versprechen, dass sie sich eines Tages wiedersehen.

Gordo vs Dunga.jpg
Viele Tage und Wochen sind vergangen und die Saint Shields schaffen es bis in die Finalrunden der World Championships. Dort hoffen sie auf eine Revanche gegen die Blade Breakers. Nach der Eröffnungszeremonie startet eine Stunde später der Eröffnungskampf zwischen Team Zagart und den Saint Shields. Als erstes treten Gordo und Dunga gegeneinander an. Gordo hat jedoch keine besonderen Probleme, Dunga zu besiegen. Auch das zweite Match zwischen Ozuma und Zeo endet in einem Sieg für Team Zagart. Somit scheiden die Saint Shields im Turnier aus.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki