Fandom

Beyblade Wiki

Driger

1.732Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Driger
Driger.png
Eigenschaften
Name Driger
Spezies Tiger
Bey Driger Slash
Driger Fang
Driger Vulcan
Driger Vulcan 2
Driger Gattling
Driger Metal Slash
Blader Raymond Kon
Special Move Tiger Claw
Tiger Fang
Vulcan Claw
Vulcan Power Claw (Thunder Claw)
Gatling Claw
Gatling Claw Maximun
Thunder Slash
Wissenswertes
Staffel Beyblade
Beyblade-V Force
Beyblade-G Revolution
Erster Auftritt Die Macht des Dragoon

Driger erscheint im Anime das erste Mal in der ersten Staffel von Beyblade in Folge 6. "Die Macht des Dragoon" und ist das Bit-Beast von Ray. Es hat die Gestalt eines großen, weißen Tigers und gehört zu den stärksten Bit-Beasts überhaupt. Mit Dragoon, Dranzer und Draciel ist Driger eines der vier legendären Bit-Beasts.

Driger wird von den Bewohnern, die in einem Bergdorf in China leben, sehr geehrt. Von Lees Großvater bekam Ray den White Tiger geschenkt, der von Generation zu Generation weitergegeben wird. Es ist eine große Verantwortung das Symbol der White Tiger zu tragen und bei Ray war es in guten Händen. Nachdem Ray aber seine Heimatstadt verlassen hatte, betrachtete sich Lee nun als rechtmäßiger Nachfolger für die Macht des White Tiger. So schlossen Lee und Ray ein Abkommen: im Finale der Asien - Championships sollte sich herausstellen wer die Match des Drigers bekommt.

In Folge 11. "Bye-bye, Driger" kommt zu einem Kampf zwischen Ray und Kevin, bei dem Ray sich von Kevin ablenken lässt und wegen seiner mangelhaften Konzentration sein Bit Beast Driger verliert.

Aussehen

Driger ist die Gestalt eines großen weißen Tigers mit grünen Streifen und einer goldenen Rüstung an den Schultern, am Kopf, der Schwanz, und an den Klauen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki