Fandom

Beyblade Wiki

Dojo

1.733Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Tysons Wohnhaus.png
Dieses Haus erscheint das erste Mal in der ersten Staffel von Beyblade und zwar in der ersten Folge "Ein neuer Herausforderer" und ist das Haus von Tyson und seinem Großvater. Es ist nach dem traditionellen japanischen Baustil gebaut und besteht deshalb nahezu ausschließlich aus Holz, Papier sowie Schilfrohr bzw. Ziegel für das Dach. Der Vorteil dieser Bauweise ist, dass im Sommer genügend Durchlüftung gibt. Der Nachteil, der durch die verwendeten Werkstoffe entsteht, ist, dass das Haus leicht brennt und schlecht gegen Kälte isoliert ist. Aus diesen Gründen findet man die sogenannten minka nur noch selten in den japanischen Ortschaften. Das Wohnhaus hat ein mauerumgebenen großen Garten und einen Teich.

Im Inneren werden die Räume durch Schiebetüren, die aber auch als Eingangstür verwendet werden, gebildet. Mit diesen Schiebetüren können die Räume frei und flexibel gestaltet werden. Diese Schiebetüren (Shoji) bestehen aus einem Holzrahmen, der mit lichtdurchlässigem Papier bespannt ist. Es gibt so gut wie keine Möbel in den Räumen, alle Sachen werden entweder in Wandschränken oder unter dem Fußboden verstaut, so das ein freier multifunktionaler Raum entsteht. Die Tische sind in einem traditionellen japanischen Haus sehr niedrig gebaut, da man davor auf dem Boden kniet oder die Füße in die Mulde legt, in der der Tisch versenkt ist.

Neben dem Wohnbereich  beinhaltet das Haus auch einen eigenen Dōjō Bereich (Übungshalle einer Kampfkunst). Der Dōjō ist rechts vom bild zu erkennen. Es ist ein Trainingsraum für verschiedene japanische Kampfkünste wie z. B. Karate, Jūdō, Kendō, Jujutsu oder Aikidō. Tysons Großvater ist ein begeisterter Schwert und Kendo Kampfkunstkämpfer. Deshalb trainiert er jeden Tag im Dojo und hat auch seine eigene kleine Kampftruppe. Des Weiteren ist hier ein Schwert in das Dragoon früher versiegelt war.

Galerie

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki