FANDOM



Der Mad Gasher ist die fünfte Episode von Beyblade: Metal Fusion. Sie wurde in Deutschland am 17. September 2010 auf nickelodeon erstausgestrahlt.

Inhalt

Zusammenfassung

Gingka weigerte sich, gegen Tetsuya Watarigani anzutreten, da dessen Intention beim Spiel nur Zerstörung und Rache war. Doch als Tetsuya Madoka entführte, blieb Gingka nichts anderes übrig, als sich einem Zweikampf zu stellen. Trotz der vielen Mogeleien gewann Gingka gegen Tetsuya. In der Zwischenzeit befreite Benkei Madoka aus ihrer misslichen Lage, die in einer Grube festsaß und von hunderten Krebsen bedrängt wurde.

Handlung

Am Strand trainiert Benkei mit seinem Dark Bull, indem er ihn gegen Bäume abschießt. Benkei ist zwar erschöpft, aber er will nicht aufhören, da er weiß, dass Kyoya noch härter als er trainiert. Beim nächsten Abschuss hat er den Baum endlich gefällt. Danach zieht er den Baum an einem Seil um den Bauch über den Strand und läuft dabei einem seltsamen Kerl über den Weg, der ein sonderbarer Freund von Krebsen zu sein scheint. In seiner Hand hält er den Bey Mad Gasher.

Kentas Freunde trainieren ebenfalls, und einer nach dem anderen lässt seinen Bey von Madoka reparieren. Plötzlich aber laufen einige Kinder ins B-Pit und erklären Madoka weinend, dass jemand mit einem Gasher ihre Beys zerschrottet habe und zeigen ihr die völlig entstellten Beyblades. Madoka wird wütend und will die Sache in die Hand nehmen, Gingka und Kenta laufen ihr nach. Sie teilen sich auf und suchen die Stadt nach ihm ab. Irgendwann läuft Madoka dem Kerl, derselbe, den Benkei getroffen hatte, in die Arme.

Kenta sucht weiter bis in den Abend hinein und trifft dabei auf Takashi, Osamu und Akira. Osamu kämpft gegen eben diesen Kerl, welcher seinen Beyblade ebenso zerstört, wie er es bei den anderen Kindern zuvor getan hat. Er will auch die anderen zwei herausfordern, aber Kenta kommt dazwischen und duelliert sich mit dem Jungen. Indem er einen Stein auf Sagittario wirft, gewinnt er den Kampf und macht sich danach daran, Kentas Bey zu zerschrotten. Aus dem Nichts kommt jedoch Pegasus daher und schlägt Gasher beiseite. Gingka ist auf Kenta nicht wütend, weil dieser es allein mit Mad Gasher aufgenommen hatte. Der sich als Tetsuya Watarigani zu erkennen gebende Blader erzählt, dass er durch das Land ziehe und eine Abneigung gegen Dinge wie Freundschaft habe. Gingka will nicht gegen Tetsuya kämpfen, da dieser keinen echten Blader darstelle. Allerdings zieht der Krabbenmann ein Ass aus dem Ärmel, als er Madoka erwähnt, die er gefangen hält.

In der Nacht treffen sich Gingka und Tetsuya am Strand bei einer krebsförmigen Arena für einen Kampf. Tetsuya verspricht, Madoka freizulassen, falls er verliere, aber im Gegenzug wolle er Pegasus "in die Zange nehmen", im Falle eines Sieges. Gingka stimmt zu, wundert sich aber über eigenartige Löcher in der Arena.

Der Kampf beginnt und Pegasus schlägt Gasher mit einem Schlag k.o. Tetsuya gibt vor, dass dieser Kampf ein "Bester aus 3 Kämpfen"-Duell sei, was er aber davor nicht erwähnt hatte. In der zweiten Runde nun will Gingka die Star Blast Attacke anwenden, allerdings ruft Tetsuya mit einem Pfeifen Krebse hervor. Pegasus wankt ein wenig zwischen den Tieren hindurch, und Gasher kickt den Bey geschickt in die Hände eines Krebses, der Pegasus zum Stillstand bringt. Benkei beobachtet den Kampf von etwas weiter weg und hört Madoka, die in einer Grube von Krebsen bedrängt wird. Bevor die dritte Runde beginnt, erzählt Tetsuya, wieso er so negativ gegenüber Freunden eingestellt ist.

Als er noch jünger war, hatte er einen Freund namens Echizen. Dieser war der beste Blader ihres Dorfes. Eines Tages jedoch tauchte ein mysteriöser, beängstigender Mann namens Taraba auf, der Echizen herausforderte und erzählte, dass er gerade auf dem Kriegspfad sei. Tetsuya hatte grausame Gerüchte über diesen Mann gehört, und als Echizen sich hinter Tetsuya versteckte, gab Tetsuya selbst vor, Echizen zu sein. Taraba gewinnt haushoch und zerkratzt Mad Gasher stark dabei. Tetsuya ist sehr demotiviert dadurch, und als er merkte, dass Echizen geflohen war, war er wütend auf ihn geworden. Ab diesem Zeitpunkt hatte er auf Freunde verzichtet und sich allein durchgeschlagen. Er war sogar sehr stark geworden und hatte es Taraba heimgezahlt. Danach war er zu Echizen zurückgekehrt und ihn mit einem Kampf in Angst und Schrecken versetzt, indem er seine Krebse auf ihn ansetzte. Er hatte sich vorgenommen, alle Beys der Welt zu zerschrammen.

In der dritten Runde weicht Gasher Pegasus aus, indem er seine Bladespitze stark erhöht. Dadurch kann er auch dem Schlamm ausweichen, der nun in die Arena strömt. Kenta gibt Gingka den Tipp, dass der Schlamm eine Rotation aufweist und Pegasus diese Rotation nutzen könnte, um einen Tornado zu erzeugen. Gingka bläst somit den Schlamm weg und will Gasher nun besiegen, allerdings will Tetsuya ihm danach nicht verraten, wo Madoka steckt. Diese kommt aber just in dem Zeitpunkt, denn Benkei hatte sie befreit. Benkei rechtfertigte es damit, dass er nur einen fairen Beykampf wollte. Pegasus schlägt somit Gasher und besiegt Tetsuya Watarigani. Gingka und seine Freunde wollen Tetsuya zeigen, dass Freunde wichtig sind. Tetsuya macht sich allerdings aus dem Staub.

Inzwischen ist Benkei fortgegangen und denkt darüber nach, warum er Madoka gerettet hat.

Trivia

In der Episode

Hintergrund

Änderungen

Wichtige Ereignisse

  • Tetsuya Watarigani wird vorgestellt.
  • Tetsuyas Hintergrundgeschichte wird erzählt.
  • Benkei sieht ein, dass er im Grunde nett ist.

Charaktere

Bemerkung: Alle Charaktere werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit in der sie erscheinen ist die Zeit der deutschen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung
Benkei Hanawa 01:32 Benkei trainiert im Wald neben dem Strand.
Kyoya Tategami 01:58 Kyoya wird in einer Vision von Benkei gezeigt.
Tetsuya zeigt Mad Gasher Tetsuya Watarigani 02:43 Er ist am Strand von Krebsen umringt, als Benkei ihn sieht.
Akira 03:02 Er trainiert mit seinen Freunden am Kai.
Osamu 03:02 Er trainiert mit seinen Freunden am Kai.
Takashi 03:02 Er trainiert mit seinen Freunden am Kai.
Madoka Amano 03:08 Sie wird von Kentas Freunden gebeten, ihre Beys zu warten.
Gingka Hagane 03:08 Er sieht Madoka bei der Arbeit zu.
Kenta Yumiya 03:08 Er sieht Madoka bei der Wartung zu.
Echizen 12:30 Er kämpft mit dem jungen Tetsuya in einer Rückblende.
Taraba 13:01 Er fordert Echizen zum Kampf heraus.

Beyblades

Bemerkung: Alle Beyblades werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit, in der sie erscheinen, ist die Zeit der deutschen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung
Bull wird gegen einen Baum geschossen Dark Bull 01:43 Bull wird auf einen Baum abgeschossen.
Rock Leone 02:01 Leone wird in einer Vision von Benkei gezeigt.
Der zerkratzte Gasher Mad Gasher 02:50 Tetsuya zeigt ihn Benkei.
Flame Sagittario 05:56 Kenta hat Tetsuya zum Kampf herausgefordert.
Storm Pegasus 06:31 Gingka hält Tetsuya davon ab, Sagittario zu zerschrotten.

Galerie

Opening

Episode

Ending

Preview

Videos

Opening

Episode

Ending

Preview

Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.