Fandom

Beyblade Wiki

Bye-bye, Driger

1.733Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Bye-bye, Driger ist die elfte Episode von Beyblade. Sie wurde in Deutschland am 31. März 2003 auf RTL II erstausgestrahlt.

Inhalt

Zusammenfassung

Plot

Tyson und seine Freunde schlafen, nur Kenny arbeitet an der Weiterentwicklung der Beys, natürlich mithilfe von seinem Bit-Beast Dizzy. Kevin von den White Tigers schleicht sich inzwischen in das Nachtlager der Blade Breakers, um den Bey von Ray zu klauen. Er überlegt es sich dann jedoch anders und klaut lieber die Daten von Kennys Laptop. Denn dieser genehmigt sich einen heissen Tee und verschwindet für einen kurzen Moment. Dizzy ist alleine, der perfekte Moment um zu zu schlagen! Kevin lädt sich alle Daten runter, doch genau in diesem Augenblick kehrt Kenny zurück und bemerkt ihn. Eine heisse Verfolgungsjagd entsteht, wobei Kevin kurz Oberwasser behält. Seine Freude währt nur kurz, denn Ray stellt ihn zur Rede. Es kommt zu einem hitzigen Kampf, bei dem Ray sich von Kevin ablenken lässt und wegen seiner mangelhaften Konzentration sein Bit-Beast Driger verliert. Tyson kann Kevin stoppen und die Diskette zurückholen. Doch Ray hat sein Team enttäuscht und steht nun ohne sein geliebten Driger da.

Trivia

In der Episode

Hintergrund

Änderungen

Charaktere

Bemerkung: Alle Charaktere werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit in der sie erscheinen ist die Zeit von der japanischen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung

Galerie

Opening

Episode

Ending

Preview

Videos

Opening

Episode

Ending

Preview

Links

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki