Fandom

Beyblade Wiki

Beyblade VForce: Super Tournament Battle

1.732Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Beyblade VForce: Super Tournament Battle
BeyBlade Super Tournament Battle Coverart.png
Eigenschaften
Name Beyblade VForce: Super Tournament Battle
Originaltitel Bakuten Shoot Beyblade 2002
Produktionsland: Japan
Sprache: deutsch

Entwickler: Takara Tomy
Erscheinungsdatum: 26.11.2003
Genre: Geschicklichkeit

Konsole: Nintendo Gamecube

Das Spiel Beyblade Vforce: Super Tournament Battle ist für den Nintendo Gamecube und von Takara Tomy entwickelt worden. Das Spiel erschien am 26.11.2003 und basiert auf der bekannten Anime bzw. Manga Vorlage Beyblade V-Force. Das Spiel hat eine Altersfreigabe ab 3 Jahre und wurde von Atari veröffentlicht.

Handlung

Beyblade vforce: Super Tournament Battle ist für den Nintendo Gamecube und ein echtes RPG Battle Adventure Game, in dem die Spieler die Rolle von Kai Hiwatari übernehmen. Während Kai die Hauptfigur des Spiels ist, sind Tyson und Ray Nebenrollen. Im Laufe der Zeit entwickelt sich der Charakter immer mehr und der Spieler wird schließlich zum echten Beyblade-Champion.

Gameplay

Anfang des Spielst musst du dich einmalig für einen männlichen, oder weiblichen Charakter entscheiden, dem du selbstverständlich auch einen Namen geben kannst. Dann wählst du dir nun einen, von anfangs vier Kreiseln aus. Im Hauptmenü kannst du nun zwischen den Modi Wettkampf, Freikampf, 1SP-Spiel, 4 SP-Spiel, dem Shop, der Galerie, oder den Optionen entscheiden. Im Wettkampfmodus kannst du an einem Turnier teilnehmen und durch das gewinnen sammelst du Erfahrungspunkte und ergatterst Geld für bessere Bauteile. So kannst du im Shop deinen Bey individuell anpassen und somit ein fasst unbesiegbares Beyblade zusammen stellen.

Nach einem Countdown, der runtergezählt wird, füllt sich ein gelber Balken, den du im richtigen Zeitpunkt mit dem A-Knopf anhalten musst. Je voller der Balken ist, desto besser ist die Drehgeschwindigkeit und Ausdauer deines Beys. Vergisst du A zu drücken, führst du einen Fehlstart aus und schenkst so deinem Widersacher einen einfachen Punkt. Nach einem erfolgreichen Start übernimmst du mit dem Control-Stick die Kontrolle über deinen Bey in der Arenen.

Imagesfafa.jpg
Während du im Kontakt mit dem feindlichen Bey kommst musst du A Drücken, denn nur so lädt sich die sogenannte "Legend Power"-Anzeige auf. Ist diese Kreisanzeige zu einem Drittel voll, kannst du mit B einen "Bit Beast" Angriff vollführen. Der Angriff wird aber nur dann deutlich Wirksam wenn die Kreisanzeige ganz voll ist. Befindet sich ein Gegner in der Nähe des Randes, während du die Bit Beast Attacke einsetzt, kickst du ihn aus der Arena und gewinnst das Match. Endgültiger Sieger des Matches wird aber nur der, der vier Punkte erspielt.

Imagessasad.jpg
Neben dem Wettkampf Modus kannst du im Freikampf gegen einen Beyblader antreten und trainieren. Im 1SP-Spiel gibt es zwei Varianten, Teamkampf und 10 Kämpfe. Beim Teamkampf besteht ein Team aus vier Beybladern auf deiner Seite und dein Team tritt gegen vier Beyblader des Computers an. Du wählst also vier Spielfiguren und die Spielreihenfolge. Im Wettkampf-Stil wird nun das Match ausgetragen. Verliert also das erste Mitglied des Teams, übernimmt das zweite Teammitglied seinen Platz usw. Die Niederlage des letzten Mitglieds bedeutet die endgültige Niederlage des Teams. In 10 Kämpfe musst du 10 Kämpfe gegen zufällige Spielfiguren austragen, in denen du kein Match verlieren darfst.

Der Multiplayer-Modus können bis zu vier Freunde an einem Match teilnehmen, entweder in zweier Teams, oder im Königskampf, das heißt alle gegen alle.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki